Was es außer Schnittkursen noch alles gibt II.

Mit anderen Vereinen und Verbänden hat sich der OGV in den vergangenen Jahren an der Vorbereitung und Durchführung des „Weinstädter Streuobsttags“ beteiligt. Auch als es darum ging, den verschütteten und zugewachsenen Fußweg am Roßberg hinauf zum Landgut Burg („Stäffelesweg“) freizulegen und wieder begehbar zu machen, hat sich unser Verein aktiv eingebracht.

Seit 2015 bieten wir unseren Mitgliedern an, ihre Streuobstwiesen in einem unbürokratischen Verfahren zertifizieren zu lassen, wodurch sie ihre Äpfel als Bioobst zu wesentlich besseren Konditionen verkaufen können. Wir haben auch ein Dutzend Aktive unseres Vereins zusammengeführt, die sich – mit Erfolg – um Fördermittel aus dem neuen Landesprogramm „Förderung des Baumschnitts“ beworben haben. Zur Fort- und Weiterbildung bieten wir neben diversen Schnittkursen (siehe unser Bericht in Woche 15) Fachvorträge zu obst- und gartenbaulichen Themen sowie Lehrfahrten zu sehenswerten Obst- und Gartenbaueinrichtungen an.

clip_image002

Ganz pragmatisch können unsere Mitglieder bei uns auch Geräte (z.B. Hochentaster) ausleihen und schließlich bieten wir unseren Mitgliedern verbilligte Einkaufsmöglichkeiten für Gartenpflanzen, Gartenmaterial und Gartengeräte an.

Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, laden wir Sie ein, sich aktiv bei uns zu betätigen, im eigenen wie im Interesse der Allgemeinheit. Mehr und Aktuelles über unseren Verein finden Sie auf unserer Internetseite -www.ogv-beutelsbach.de- Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren.