Obst- und Gartenbauverein
Beutelsbach e.V.

Personalien

OGV Beutelsbach trauert um Helmut Hiller Unser Ehrenmitglied Helmut Hiller ist am 10.7.2019 überraschend verstorben. Er ist am 4.10.1994 in den OGV eingetreten. Im Oktober dieses Jahres wären es 25 Jahre geworden. 1998 begannen die Überlegungen für den Bau einer Doppelgarage für den OGV neben dem Backhäusle in Beutelsbach. 2 Jahre später wurde gebaut unter tatkräftiger, maßgeblicher Unterstützung unseres Fachmannes Helmut Hiller bei der Planung, den Bauarbeiten und auch bei Materialspenden. Er war der federführende Mann und das ehrenamtlich. Die darüber hinaus entstandene Freundschaft und Verbundenheit hat dazu geführt, dass Helmut im Jahre 2010 von der Mitgliederversammlung die Ehrenmitgliedschaft verliehen wurde. Seine Leistung für unseren Verein wurde damit in besonderer Weise gewürdigt. In jüngster Zeit stand uns Helmut Hiller wieder als Berater zur Seite für den Bau unserer Scheuer bei der  Neuen Mitte. Unser neues Domizil wird mit seinem Namen verbunden bleiben. Wir hätten es gerne mit ihm gemeinsam eingeweiht. Wir haben einen engagierten Fachmann und  Förderer verloren, der sich um unseren OGV verdient gemacht hat.

OGV Beutelsbach trauert um Martin Dippon Im Alter von nur 54 Jahren ist am 15.Juni 2017 das langjährige und aktive Vereinsmitglied Martin Dippon seinem Krebsleiden erlegen. Er war 1992 dem OGV Beutelsbach beigetreten und bereits 1995 als Beisitzer in den erweiterten Vorstand gewählt worden. Fast 20 Jahre lang hat er dieses Amt engagiert, kreativ, aber auch kritisch wahrgenommen. Nachdem er im Jahr 2003 die Ausbildung zum „Fachwart für Obst und Garten“ erfolgreich abgeschlossen hatte, hat er sein großes fachliches Wissen und Können immer wieder in Schnittkursen und anderen Fortbildungsveranstaltungen an interessierte Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder weitergegeben. Unvergessen sind insbesondere die zahlreichen von ihm geplanten und geleiteten obstbaulichen Veranstaltungen im Sommerferienprogramm für Schulkinder sowie seine Aktivitäten bei der Bekämpfung des Feuerbrands. Die schwere Erkrankung seiner jüngsten Tochter und deren Tod ließen Martin 2013 um eine „Auszeit“ von seinen Vereinsaktivitäten bitten; dem OGV Beutelsbach und der heimischen Obstkultur blieb er aber stets mit Herzblut verbunden. Mit Martin Dippon verlieren wir einen äußerst sachkundigen Obstbauer, einen hochengagierten Vereinskollegen und einen stets hilfsbereiten und liebenswürdigen Menschen. Wir werden ihm dankbar ein ehrendes Angedenken bewahren. Unser herzliches Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Kindern und seiner ganzen Familie.    

OGV Beutelsbach trauert um Walter Tuffentsammer Im Alter von 73 Jahren ist am 8.April 2015 Walter Tuffentsammer nach langem Leiden gestorben,
am 16.April haben wir mit einer großen Trauergemeinde auf dem Beutelsbacher Friedhof Abschied von ihm genommen.
Er war über 30 Jahre lang Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins Beutelsbach,
von 1987 bis 1999 war er Vorsitzender des Vereins. In dieser Zeit hat er sich große und bleibende Verdienste um den OGV erworben,
wofür er mit dem selten vergebenen Titel „Ehrenvorstandsmitglied“ ausgezeichnet wurde. Der OGV Beutelsbach wird seinem langjährigen Vorstand und Ehrenvorstand ein ehrendes Andenken bewahren.
Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Frau und seinen Verwandten. 

OGV Beutelsbach trauert um Kurt Teuber Am 4. März 2013 ist unser früheres, langjähriges Vorstandsmitglied
Kurt Teuber im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war 1979 dem Obst- und
Gartenbauverein Beutelsbach beigetreten und hat ihm von 1990 bis 1998
als Schriftführer und Kassier gedient. Der Obst- und Gartenbauverein Beutelsbach wird seinem verdienten
Mitglied Kurt Teuber ein ehrendes Angedenken bewahren. Unsere herzliche
Anteilnahme gilt seiner Frau und seiner Familie. 

OGV Beutelsbach trauert um Gerhard Heinrich Dippon  Im Alter von fast 82 Jahren ist am 26. Januar 2013 Gerhard
Heinrich Dippon gestorben. Er war Ende 1952 Gründungsmitglied unseres
Vereins und von 1961 bis 1975 sein Vorsitzender. In den für den
Streuobst- wie Erwerbsobstbau schwierigen Umbruchszeiten hat er den OGV
Beutelsbach mit engagiertem Sachverstand und mit großer Umsicht
geleitet. Der Obst- und Gartenbauverein Beutelsbach wird seinem Mitgründer und
langjährigem Vorstand Gerhard Heinrich Dippon ein ehrendes Andenken
bewahren. Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Frau und seiner
Familie. 

OGV Beutelsbach trauert um Gerhard Friedrich Dippon  Wenige Wochen vor seinem 85. Geburtstag ist am 19. Oktober 2011
Gerhard Dippon gestorben. Er war Ende 1952 Gründungsmitglied unseres
Vereins und bis 1961 sein 1. Vorstand. In den kargen Fünfzigerjahren hat
er den OGV umsichtig aufgebaut und ihn dank seines obstkundlichen
Wissens und seines Sachverstands als Baumwart sicher geführt; seine
eigenen vorbildlichen Obstanlagen waren für viele Mitglieder
beispielgebend. Mit Gerhard Dippon verlieren wir einen außerordentlich
tatkräftigen und unermüdlichen Freund unserer heimischen Obstkultur.
Der Obst- und Gartenbauverein Beutelsbach wird seinem Gründungsvorstand
Gerhard Friedrich Dippon ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie
gilt unsere herzliche Anteilnahme. 

OGV Beutelsbach trauert um Walter Rüdenauer Im Alter von 69 Jahren ist unser langjähriges Mitglied Walter Rüdenauer gestorben. 1978 dem OGV beigetreten war er seit 1983 bis zu seinem allzu frühen Tod ein geachtetes und hochgeschätztes Mitglied im erweiterten Vorstand. Mit ihm verlieren wir einen kenntnisreichen und
engagierten Freund und Förderer der heimischen Obst- und Gartenkultur.
Am 3. Juni 2011 haben wir mit einer großen Trauergemeinde auf  dem
Endersbacher Friedhof  von ihm Abschied genommen. Der OGV Beutelsbach
wird Walter Rüdenauer ein ehrendes Angedenken bewahren. Seiner Familie
gilt unsere herzliche Anteilnahme.   

OGV Beutelsbach trauert um langjähriges Mitglied Ludwig Gscheidle 
Wenige Tage vor seinem 82. Geburtstag ist am 15. Februar 2011 unser
Mitglied Ludwig Gscheidle verstorben. Mehr als 35 Jahre lang hat er sich
im Verein für den Obst- und Gartenbau engagiert; bis 1997 wirkte er
im erweiterten Vorstand aktiv am Vereinsgeschehen mit. Wir werden Ludwig
Gscheidle ein ehrendes Gedenken bewahren.  Unsere Anteilnahme gilt
seinen Angehörigen.