Auftaktveranstaltung Streuobstwerkstatt Weinstadt

Streuobstwerkstatt Weinstadt startet durch

Die Auftaktveranstaltung für die Initiative Streuobstwerkstatt Weinstadt am Freitag 12.11.2021 war ein voller Erfolg. Trotz 2G-Regelung haben sich 38 Interessierte ins Sängerheim des Liederkranz Beutelsbach eingefunden.

Jochen Bühler vom OGV Beutelsbach stellte das Angebot der vereinsübergreifenden Streuobstwiesen-Initiative mit einer kurzen Präsentation vor.

Die Initiative Streuobstwerkstatt Weinstadt möchten Wissen vermitteln, Aktivitäten zum Thema „Lebensraum Streuobstwiese“ der eingebundenen Vereine bündeln und für Familien, Streuobst-Einsteiger und -Fortgeschrittene zugänglich machen.

Geplant sind dazu in nächster Zeit viele Aktionen zu verschiedenen Themen wie z.B. Baum- und Wiesenpflege, Maschinenkunde, Sensenmähen, Imkerei, Nisthilfen, Natur- und Artenschutz, Obstverarbeitung, rechtliche Fragen und vieles mehr.

Alle Termine dazu werden Sie in Kürze auf unserer Homepage www.streuobstwerkstatt-weinstadt.de finden.

Der angekündigte Hauptvortrag „Lebensraum Streuobstwiese“ musste leider aufgrund Krankheit des Vortragenden Eiko Wagenhoff ausfallen. Ein Nachholtermin ist für April 2022 geplant.

Vielen Dank an Robert Auersperg vom BUND Weinstadt der uns kurzfristig einen Vortag zur Thematik „Naturschutzgesetz und Verordnungen im Landschaftsschutzgebiet“ anbieten konnte. Auch wenn ein rechtliches Thema auf den ersten Blick immer sehr trocken scheint, war dieser Einblick informativ, kurzweilig und machte die Zusammenhänge in den Landschaftsschutzgebieten auf der Gemarkung Weinstadt anschaulich.

Die Unterlagen stehen demnächst zum Nachlesen auf unserer Homepage bereit.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei einer unseren kommenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihre Streuobstwerkstatt Weinstadt, eine Initiative der Stadt Weinstadt und OGV Beutelsbach, OBV Endersbach, OGV Großheppach, OGV Schnait, BUND-Weinstadt, NABU-Weinstadt, Naturfreunde-Weinstadt.

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner