Schnittkursangebot für „alte Bäume“

Alter Obstbaum

Die Weinstädter Obst- und Gartenbauvereine bietet rechtzeitig vor dem kommenden Frühjahr wieder einen gemeinsam organisierten Schnittkurs speziell für alte Bäume mit Theorie-und Praxisteil an. 
Zielgruppe sind weibliche und männliche Interessierte jeglichen Alters aus Weinstadt und Umgebung. Theoretische Vorkenntnisse und/oder eigene praktische Erfahrungen im Obstbaumschnitt werden nicht vorausgesetzt, schaden aber natürlich nicht. Die Mitgliedschaft in einem der OGV´s ist ebenfalls nicht Voraussetzung für die Teilnahme. 
Inhaltlich umfasst der Kurs einen Theorieblock von etwa 1,5 Stunden und einem Praxisblock von etwa 2,5-3 Stunden.

Dabei wird folgendes im Detail vermittelt bzw. praktisch geübt: 

• Schnitt nach Jahreszeiten und Baumalter 
• Regel für Baumschnittförderung, Schnittgesetze 
• Obstbaum- Unterlagen 
• Pflanzen eines Baumes 
• Kronenpflege alter Obsthochstämme 
• Rechtslage beim Obstbaumschnitt 
• Die wichtigsten Pflanzenkrankheiten 
• Werkzeuge zur Baumpflege, Wartung und sachgemäßer Umgang am Baum 
• Sicherheitsregeln beim Baumschnitt und im Umgang mit Leitern

Termine: 
Theorie am Samstag, den 23.Februar 2019 um 10.00 Uhr 
Praxis am Samstag, den 23.Februar 2019 ab ca. 12.30 Uhr 
Der theoretische Unterricht findet im Kurt-Dobler-Saal des Technischen Rathauses in Beutelsbach, Poststr. 15 (neben der Stadtbücherei) statt. Direkt anschließend an den Theorieblock werden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt und fahren zu den entsprechenden Grundstücken in den Weinstädter Teilorten zum Praxisteil. 
Den Theorieteil des Schnittkurses leitet Fachwart Karlheinz Derner vom OGV Grossheppach. Bei dem Praxisblock werden weitere Fachwarte mitwirken, damit in kleinen Gruppen eine individuelle Anleitung geboten werden kann. 
Eine Anmeldung für den Schnittkurs ist nicht erforderlich. 

Mitzubringen sind: 
Verpflegung (Vesper und zu trinken), Astschere, Baumsäge, angepasste Kleidung und Schuhwerk. (bei elektrischem und motorgetrieben Hochentaster- Motorsäge den Sachkundenachweis) 

Die Kosten für den gesamten Kurs betragen pro Teilnehmer 5 €. 
Für Mitglieder der OGV´s ist die Teilnahme kostenfrei.