OGV Beutelsbach mit neuem Ehrenvorstand und vielen neuen Mitgliedern

In einer sehr gut besuchten Hauptversammlung „verabschiedete“ der OGV am 27.Januar 2017 das vergangene Jahr und läutete das Obst- und Gartenjahr 2017 ein. Zunächst erfreute der Direktor des Blühenden Barock Ludwigsburg, Volker Kugel die aufmerksam lauschende Zuhörerschaft mit einem Vortrag über die „Königin der Blumen“, die Rose. Er beschrieb nicht nur die diversen Rosenarten, ihre Züchtung und Pflege usw., sondern führte auch ganz praktisch den richtigen Schnitt an einigen mitgebrachten Edel-, Beet- und Kletterrosen vor. Sodann wurden sowohl der Rechenschaftsbericht des Vorstands, das geplante Jahresprogramm 2017 wie auch der Bericht des Kassiers über die wohl geordnete und gute Kassenlage des Vereins mit Zustimmung und Applaus zur Kenntnis genommen. Die im vergangenen Jahr neu dem OGV Beutelsbach beigetretenen 15 Mitglieder, darunter mehrere Jugendliche und junge Erwachsene, wurden sehr herzlich willkommen geheißen und zur aktiven Mitgestaltung der Vereinsaktivitäten eingeladen. In jeweils einstimmigen Voten wurden die Beiratsmitglieder Anita Krauter, Inge Kreuzer und Markus Baur wieder- und Silke Weber neu in den Beirat gewählt. Für ihre langjährige Mitgliedschaft (60, 40 und 25 Jahre) wurden Gotthold Dobler, Willi Kurz, Liselotte Seeger und Manfred Walendy vom Vorsitzenden des Kreisverbands Waiblingen, Klaus Lederer geehrt und mit einem regionalen Streuobstwiesen-Präsent (vom „Mostmobil“ Weinstadt) beschenkt. Als krönenden Abschluss ernannte die Mitgliederversammlung den langjährigen 2.Vorsitzenden des Vereins, Helmut Röcker für seine besonderen Verdienste mit großem Beifall zum Ehrenvorstandsmitglied.