Frauenschnittkurs

19. März 2024 – Frauenschnittkurs

Auch in diesem Frühjahr bietet der OGV wieder einen Schnittkurs „Von Frauen für Frauen“ mit Fachberaterin Frau Häußler vom Landratsamt Rems-Murr an.

Unser Frauenschnittkurs findet am Dienstag, den 19.3.2024 um 16.00 Uhr statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen theoretische und praktische Informationen über Schnittmaßnahmen von Bäumen, Beeren- und Ziersträuchern.

Nichtmitglieder sind immer herzlich willkommen!

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Beutelsbacher Halle. Nichtmitglieder bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 EUR.

 

Bericht lesen...

Hauptversammlung 2024 des OGV

Die gut besuchte Hauptversammlung des OGV Beutelsbach e.V. fand am 26.01.2024 im Sängerheim in Beutelsbach statt und bot den Mitgliedern eine informative und interessante Veranstaltung. Im Rahmen des Vortrags wurden verschiedene Themen rund um den Streuobstbau behandelt.

Der Obstbauberater Herr Klose vom LRA Rems-Murr informierte über aktuelle Entwicklungen im Streuobstbau und stellte neue Erkenntnisse zu Baumkrankheiten vor. Dabei wurden auch robuste neue Sorten vorgestellt, die gegen bestimmte Krankheiten widerstandsfähiger sind. Es wurden mögliche Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Baumkrankheiten diskutiert, um die Gesundheit der Obstbäume zu erhalten.

Nach dem Bericht unseres Ersten Vorsitzenden Jochen Bühler über Aktivitäten die 2023 stattgefunden hatten. Zudem wurde das neue Jahresprogramm für 2024 vorgestellt, dass sicherlich viele interessante Veranstaltungen und Aktivitäten beinhaltet. Es scheint, dass der OGV seinen Mitgliedern und allen Interessierten auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten wird.

Im Anschluss wurde der positive Kassenbericht durch unseren Kassier Klaus Hotz vorgetragen. Wir danken auch nochmals unseren Fachwarten, Beiräten, den Kassenprüfern und allen fleißigen Helfer im Hintergrund für ihr Engagement im vergangenen Jahr.

Bei der anstehenden Wahl unseres Ersten Vorsitzender wurde Jochen Bühler einstimmig wiedergewählt und im Amt bestätigt.

Wir Beglückwünschen Albrecht Dippon, Helmut Dippon, Karl Schaal, Martin Hubschneider zu 70 Jahren Mitgliedschaft im OGV. Als Gründungsmitglieder haben Sie maßgeblich dazu beigetragen, den OGV aufzubauen und zu dem zu machen, was er heute ist. Wir möchten Ihnen für Ihre langjährige Unterstützung danken und Ihnen zu dieser besonderen Ehrung gratulieren.

Uns als OGV Beutelsbach e.V. war es leider nicht mehr möglich unsere weiteren Gründungsmitglieder Hans Schiefer und Adolf Staib ebenfalls für Ihre langjährige Mitgliedschaft zu Ehren da Sie kurz vorher verstorben sind. Wir danken auch Ihnen für Ihr Engagement für den Verein posthum und wünschen Ihren Familien in dieser Zeit viel Kraft.

Insgesamt war die Hauptversammlung des OGV eine gelungene Veranstaltung, die den Mitgliedern wertvolle Informationen und Anregungen für ihre Arbeit im Streuobstbau bot.

Bericht lesen...

26. Januar 2024 – Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag den 26. Januar 2024 um 19.00 Uhr im Sängerheim des Liederkranz Beutelsbach in der Annastrasse

Liebe Mitglieder und Ehrenmitglieder,
ich möchte Sie alle sehr herzlich zu unserer Mitgliederversammlung 2024 einladen. Diese Mitgliederversammlung hat zwei besondere Schwerpunkte.

In diesem Jahr werden unter dem Tagesordnungspunkt 6. Ehrungen, erstmals Mitglieder für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Weiterhin wollen wir über die klimabedingten Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Erhaltung und Pflege unserer Streuobstwiesen informieren. Wir konnten den Obstbauberater Herrn Adrian Klose vom LRA Rems-Murr für unseren diesjährigen Vortrag gewinnen. Bitte kommen Sie möglichst zahlreich zur Mitgliederversammlung 2024 und freuen Sie sich auf einen sehr interessanten Vortrag.

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totengedenken
2. Vortrag: „ Neues aus dem Streuobstbau“ (Baumkrankheiten, robuste neue Sorten)
3. Berichte:
   • Erster Vorsitzender
   • Kassenbericht Kassier
   • Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastungen
5. Wahlen: 1. Vorsitzender, Beirat, Kassenprüfer
6. Ehrungen
7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung reichen Sie bitte bis spätestens 19. Januar an unten genannte Adresse ein. Unser vorläufiges Jahresprogramm finden Sie auf der Rückseite.

!! Wichtige Bitte: Wir möchten alle Mitglieder, die noch keine Emailadresse beim OGV hinterlegt haben bitten, uns diese bis spätestens zur Hauptversammlung 2024 zukommen zu lassen. Mitglieder, die keine eigene Emailadresse haben, bitten wir eine Emailadresse anzugeben, an die wir Informationen zur Weiterleitung schicken können (z.B. Kinder, Enkel, Freunde). Sie helfen uns damit sehr. Vielen Dank!!!!

Mit den besten Grüßen
Jochen Bühler

Bericht lesen...

Vortrag „Streuobst und Hausgarten  im Klimawandel“ stieß auf  reges Interesse

Die letzte Veranstaltung der Streuobstwerkstatt Weinstadt in diesem Jahr, stieß auf reges Interesse. Die knapp 200 Besucher konnten sich über einen äußerst informativen Vortrag freuen. Herr Klaus Körber hat uns einem dreistündigen Vortrag überaus kompetent und dabei sehr unterhaltsam und kurzweilig, die Herausforderungen, aber auch die Chancen und Möglichkeiten bei der Pflanzung und Pflege unserer Streuobstbäume und Hausgartengehölze aufgezeigt. Die zur Mitnahme ausgelegten Unterlagen und Pflanzempfehlungen waren wegen der nicht erwartet hohen Besucherzahl sehr schnell vergriffen. Es gibt jedoch die Möglichkeit sie ab sofort auf unserer Internetseite herunter zu laden.

Vielen Dank an die Besucher, vor allem aber an alle Helfer und die Mitarbeiter der Stadt Weinstadt, die diese Veranstaltung in Vorfeld und während der Veranstaltung so tatkräftig unterstützt haben.

Der OGV Weinstadt wünscht allen Mitglieder und deren Familien gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Bericht lesen...

20. November 2023 – OGV Stammtisch Bienen und Imkerei

Gäste sind immer herzlich willkommen!

OGV-Stammtisch am Mo. 20. November 2023
Treffpunkt: OGV-Scheuer am Bürgerpark um 19.30 Uhr
Thema: Bienen und Imkerei
Referent: Dieter Trump

Für unseren nächsten Stammtisch zum Thema Bienen und Imkerei konnten wir Dieter Trump aus dem Vorstand des Bezirksimkervereins Remstal e.V. gewinnen. Er wird insbesondere die vielfältigen Leistungen, welche Bienen für uns Menschen erbringen, beleuchten. Dazu zählt natürlich die große Bandbreite an Produkten, die uns Honigbienen liefern, aber auch der unbezahlbare Nutzen der Bestäubung durch teils hoch spezialisierte Arten gehört dazu.

Im Anschluss an den Vortrag von Herr Trump wird es Raum für Fragen und Diskussionen geben und natürlich auch für das eine oder andere Viertele.

 

Bericht lesen...

ACHTUNG!!! Initiative endet am 31.12.2023 Ländle leben lassen

Die Unterschriftensammlung der Initiative endet am 31.12.2023! 

Die neue Initiative „Ländle leben lassen“ ist ein breites und überparteiliches Bündnis verschiedener Vereinigungen wie z.B. Landesbauernverband, Landesjagdverband, NABU, BUND und vielen weiteren. Das gemeinsame Ziel dieses ungewöhnlichen Schulterschlusses ist die Begrenzung des Flächenverbrauchs in Baden-Württemberg. Jeden Tag werden in BW ca. 6 ha Boden dauerhaft versiegelt. Dadurch geht wertvoller Ackerboden für immer verloren, auch die landschaftsprägenden und ökologisch wertvollen Streuobstwiesen schwinden. Die Initiative fordert deshalb eine landesweite Obergrenze für Flächenversiegelungen und schlägt geeignete Alternativen vor. Diese sind in einem sogenannten Volksantrag beschrieben. Erreicht dieser die nötige Zahl an Unterstützern, ist der Landtag verpflichtet, über die Forderungen zu debattieren. Weitere Informationen sowie das Unterschriftenblatt zum Ausdrucken sind unter www.laendle-leben-lassen.de zu finden.

Der Vorstand und Beirat des Vereins unterstützen die Ziele der Initiative. Ausgefüllte Unterschriftenblätter zur Unterstützung des Volksantrags können bei Jochen Bühler, Weinsteige 39, eingeworfen werden. Diese werden dann gesammelt der Initiative übergeben.

Ländle leben lassen

 

 

 

 

Bericht lesen...

Obstsortenbestimmung am Weinstädter  Streuobsttag

Auf dem Stand des OGV Beutelsbach können Sie dieses Jahr erstmals Ihre eigenen Apfel- und Birnensorten bestimmen lassen. Der OGV Beutelsbach konnte dafür den Experten Markus Zehnder gewinnen, der von Heinz Scharpf unterstützt wird.

Sie können dazu bis zu 6 Ihnen unbekannte Sorten mitbringen und direkt vor Ort bestimmen lassen. Für eine exakte Bestimmung sind mindestens 4 Exemplare pro Sorte erforderlich. Kommen Sie einfach zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr zum Stand des OGV Beutelsbach und bringen Ihre Früchte mit.

Streuobst-Flyer2023_A5_online als PDF zum Download

Führungen des OGV Beutelsbach am Streuobsttag in der Grünen Mitte:

14.00 Uhr Wildobst

15.00 Uhr Lokalsorten aus dem Remstal

16.00 Uhr Baumschnitt an Spindelbäumen

Kommen Sie zu Weinstädter Streuobsttag am 22. Oktober 2023 und lassen Sie sich überraschen von den vielfältigen Angeboten.

Umfangreiche Informationen zu den beteiligten Organisationen und dem gesamten Angebot finden Sie auf unserem Flyer unter: www.streuobstwerkstatt-weinstadt.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Bericht lesen...

Gemeinsames Sommerferienprogramm des OGV Beutelsbach mit dem Landfrauenverein Beutelsbach

Am 8. September 2023 fand das erste gemeinsame Sommerferienprogramm des OGV und der Landfrauen an der OGV-Scheuer am Bürgerpark statt.

Wie macht man Apfelsaft?
Die Äpfel waren gesammelt. Nun mussten sie gewaschen und geviertelt werden. In der handbetriebenen Obstraspel wurden sie zerkleinert, dann in die Saftpresse gegeben. Heraus kam naturtrüber Apfelsaft von dem direkt gekostet werden konnte. Alle Kinder nahmen auch eine Flasche Apfelsaft mit nach Hause. In den gebastelten Utensilos unter Anleitung von Susanne Sauter-Kissel, bekamen sie auch die Gutsle , die unter Anleitung von Marianne Escher gewellt, ausgestochen und gebacken wurden , mit nach Hause.
Am Ende des Tages wurde noch Hefezopf mit selbstgemachte Marmelade sowie der Rest von den 250 Keksen gegessen. Es war ein arbeitsreicher Tag mit erschöpften, freudigen Kindern und Helfern!

 

Bericht lesen...

Ergänzung zur Bio-Obst-Annahme 2023

An alle an der Sammelzertifizierung teilnehmende Mitglieder,

gerne möchten wir Sie informieren, dass die BFK ab Donnerstag, den 14.09.2023 jeden Donnerstag Bio Birnen annehmen sowie am Dienstag, den 10.10.2023 Bio Quitten annehmen wird.

Quitten und Birnen bitte möglichst verpackt, z. B. in Säcken, anliefern.

Wir würden uns über Ihre geschätzten Erntemengen und eine Rückmeldung zum voraussichtlichen Erntezeitraum freuen.

Mit freundlichen Grüßen 
Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei GmbH

Bericht lesen...

Bio-Äpfel-Annahme 2023 für zertifizierte Mitglieder

Liebe an der Sammelzertifizierung teilnehmende Mitglieder,

unsere Zertifizierungsaktion 2023 ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Alle neu zur Zertifizierung angemeldeten Obstwiesen sind ohne Beanstandung zertifiziert und damit ohne Wartezeit als Bioflächen anerkannt worden. Auch die Kontrolle von rund 20% der „alten“ (bereits zertifizierten) Wiesen wurde ohne Beanstandung durchgeführt.
Der OGV nimmt den Abschluss der Zertifizierung 2023 zum Anlass, Sie liebe Mitglieder noch vor der diesjährigen Obsternte über die aktuelle Lage zu unterrichten.

Die BFK hat für das laufende Jahr die Annahmetermine für Bioobst öffentlich bekanntgeben:
Erster Annahmetag ist Donnerstag, der 31.August und danach jeweils dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr, sowie samstags von 9 bis 18 Uhr.
Bei der Ablieferung Ihres Obsts melden Sie sich bei der BFK in Endersbach mit „Bioobst-OGV Beutelsbach“ und Ihrem Namen an; bei der BFK liegt eine Liste aller über den OGV Beutelsbach zertifizierten Mitglieder aus.
Für jede Bioobstablieferung müssen Sie einen Lieferschein ausfüllen; die von Ihnen einzutragende Kontrollnummer des OGV Beutelsbach lautet: DE-BW-022-05234-A . Den aktuellen Lieferschein können Sie hier herunterladen, Blanko-Lieferscheinformulare liegen auch bei der BFK aus.

Abschließend wünschen wir Ihnen eine gute Obsternte 2023, auch wenn diese im allgemeinen leider sehr bescheiden auszufallen scheint.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des OGV Beutelsbach

üllen; die  von Ihnen einzutragende  Kontrollnummer des OGV Beutelsbach lautet:  DE-BW-022-05234-A . Den aktuellen Lieferschein können Sie hier herunterladen, Blanko-Lieferscheinformulare liegen auch bei der BFK aus.

Abschließend wünschen wir Ihnen eine gute Obsternte 2023, auch wenn diese im allgemeinen leider sehr bescheiden auszufallen scheint.

Bericht lesen...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner