Nachlese zum OGV Stammtisch Blühstreifen anlegen

Trotz nasskaltem Wetter waren zehn Interessierte zum Stammtisch des OGV Beutelsbach gekommen, um etwas über das Anlegen eines Blühstreifens und Methoden zur Unkrautunterdrückung zu erfahren. Werner Kurz und Jochen Bühler, zwei unserer inzwischen glücklicherweise recht zahlreichen Fachwarte, gaben hilfreiche Anleitungen für die Praxis und ließen die Gäste auch selbst Hand anlegen. Zu erfahren war unter anderem, dass das wichtigste beim Kauf einer Blühmischung der Standort ist. Um für heimische Insekten Nahrung zu bieten, sollten heimische Pflanzen ausgesät werden. Entsprechendes Saatgut kann über Fachhändler bezogen werden. Günstige Blühmischungen aus dem Baumarkt enthalten oft Samen exotischer Pflanzen, die zwar schön aussehen, aber den heimischen Insekten keine Nahrung bieten.

Zur Vorbereitung der Aussaat müssen möglicherweise vorhandene unerwünschte Beikräuter zunächst entfernt werden. Wem es zu mühsam ist, über Wochen und Monate mit der Hacke das Unkraut anzugehen, kann sich dicken Karton besorgen. Dieser wird auf der Fläche ausgelegt und mit Hackschnitzeln, Rindenmulch oder Erde beschwert. Nach einigen Wochen sind bereits die meisten Kräuter darunter verschwunden. Wer noch etwas länger wartet, braucht das Material auch nicht zu entfernen. Es wird mit der Zeit zersetzt und kann in den Boden eingearbeitet werden. Alternativ kann auch eine Schicht Gartenerde (möglichst torffrei) darauf verteilt werden und direkt darin gepflanzt werden.

Die anwesenden Gäste waren von dieser einfachen, aber effektiven Methode sichtlich begeistert. Gemeinsam wurde noch ein Versuch gewagt, über dessen Erfolg wir erst in einigen Wochen berichten können. Es wurden mehrere junge Jostasträucher an einer unkrautbewachsenen Stelle gepflanzt. Anstelle von Karton wurde eine Matte aus reiner Schafwolle um die Beerensträucher ausgelegt und mit Hackschnitzeln zugedeckt. Bei der Zersetzung der Wolle werden Nährstoffe in pflanzenverfügbarer Form frei, sodass man sich neben dem Jäten auch das Geld für Dünger gespart hat.

Unser nächster geplanter OGV Stammtische zum Thema Heidelbeeren findet am 24.06.2024 statt. Bitte Termin vormerken, Uhrzeit und Treffpunkt wird zeitnah bekannt gegeben.

 

Bericht lesen...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner