Beutelsbach

Hier finden Sie Wissenswertes rund um unseren
kohlmeise_thumb.jpgObst- und Gartenbauverein e.V.
in 71384 Weinstadt – Beutelsbach
,
seine Ziele und Aktivitäten.

Unsere Ziele sind:

  • Förderung des Obstbaus insbesondere auf Streuobstwiesen, auch unter Berücksichtigung seiner landschaftsprägenden Bedeutung
  • Förderung der Gartenkultur, zugleich als Beitrag zur Landschaftsentwicklung
  • Förderung eines wirksamen Natur- und Umweltschutzes, auch in Zusammenarbeit mit Natur- und Umweltschutzverbänden
  • Förderung von Aktivitäten der Ortsverschönerung.

Obst und Gartenbauverein Beutelsbach e. V.
Burgunderstr. 40
71384 Weinstadt
E-Mail: kontakt@ogv-beutelsbach.de


OGV Beutelsbach trauert um Martin Dippon

Im Alter von nur 54 Jahren ist am 15.Juni 2017 das langjährige und aktive Vereinsmitglied Martin Dippon seinem Krebsleiden erlegen. Er war 1992 dem OGV Beutelsbach beigetreten und bereits 1995 als Beisitzer in den erweiterten Vorstand gewählt worden. Fast 20 Jahre lang hat er dieses Amt engagiert, kreativ, aber auch kritisch wahrgenommen. Nachdem er im Jahr 2003 die Ausbildung zum „Fachwart für Obst und Garten“ erfolgreich abgeschlossen hatte, hat er sein großes fachliches Wissen und Können immer wieder in Schnittkursen und anderen Fortbildungsveranstaltungen an interessierte Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder weitergegeben. Unvergessen sind insbesondere die zahlreichen von ihm geplanten und geleiteten obstbaulichen Veranstaltungen im Sommerferienprogramm für Schulkinder sowie seine Aktivitäten bei der Bekämpfung des Feuerbrands. Die schwere Erkrankung seiner jüngsten Tochter und deren Tod ließen Martin 2013 um eine „Auszeit“ von seinen Vereinsaktivitäten bitten; dem OGV Beutelsbach und der heimischen Obstkultur blieb er aber stets mit Herzblut verbunden.

Mit Martin Dippon verlieren wir einen äußerst sachkundigen Obstbauer, einen hochengagierten Vereinskollegen und einen stets hilfsbereiten und liebenswürdigen Menschen. Wir werden ihm dankbar ein ehrendes Angedenken bewahren. Unser herzliches Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Kindern und seiner ganzen Familie.



Einladung zum OGV-Jahresausflug am 28.6.2017

Unsere diesjährige Lehr-Ausfahrt führt uns nach Ulm und Illertissen. Die erste Station ist der private Tagliliengarten des Garten-und Landschaftsarchitekten Gerd Öllermann in Ulm-Mähringen. Der passionierte Freund der Taglilien (Hemerocallis) hat in seinem Garten sage und schreibe über tausend Verschiedene Tagliliensorten angepflanzt und züchtet ständig neue Sorten. Herr Öllermann wird uns nicht nur sein Paradiesgärtchen , sondern auch die Taglilie nahebringen. Wer will kann an Ort und Stelle Jungpflanzen erwerben (oder sich schicken lassen) zum Preis von 6 bis 15 €, je nach Neuigkeitswert der Pflanze. Von Mähringen geht’s weiter nach Illertissen, wo wir mit der Mittagspause im „Cafe Grün“ starten. Danach wird uns das reiche Staudensortiment im Schaugarten der bekannten Staudengärtnerei Gaismayer gezeigt und erläutert; auch hier können Pflanzen erworben oder bestellt werden. Zum Schluss lassen wir uns im Vöhlin-Schloss in Illertissen das dort neu eingerichtete Bienenmuseum zeigen, bevor wir uns im Schlossbräu in Illertissen (mit schönem Biergarten) das wohlverdiente Vesper/Abendessen schmecken lassen.

Termin des Ausflugs: Mittwoch 28. Juni 2017

Abfahrt : 8.15 Uhr an der Bushaltestelle beim Rathaus Beutelsbach

Rückkehr : ca. 20.30 Uhr nach Beutelsbach

Unkostenbeitrag pro Person (für Fahrt und Führungen) : 30 €

Anmeldungen ab sofort möglich: schriftlich, mündlich oder telefonisch bei Eberhard Bräuninger, Mühlstr. 6 , Tel. 66906 oder per e-mail bei Otto Kramer – otto.kramer@t-online.de